Wochenend-Falle? Bitcoin-Preis erreicht 7,3K USD in einem Versuch, sich zu erholen

19. Mai 2020

Der Krypto- und der Aktienmarkt erlebten eine relativ stabile Woche, da die Volatilität und das Volumen in beiden Märkten austrockneten. Bitcoin (BTC) bewegte sich zwischen $6.600 und $7.300 und hat keine Richtung gezeigt. Auf der anderen Seite beginnt das Volumen auf den Märkten deutlich zu sinken.

Eine solche stabile Bewegung und Kompression in Verbindung mit geringem Volumen führt im Allgemeinen zu einer großen Bewegung mit nur 24 Tagen bis zur Halbierung der Bitcoin Billionaire.

bitcoin gold

Bitcoin kokettiert mit Überschreiten des gleitenden 100-Wochen-Durchschnitts

Der Preis von Bitcoin lehnt den gleitenden 100-Wochen-Durchschnitt ab, also besteht die Absicht, zu kaufen, bevor man sich halbiert?

Das Bitcoin Wochendiagramm zeigt fünf aufeinanderfolgende grüne Kerzenhalter in den letzten Wochen. Dies zeigt Stärke, da die meisten der Verluste am 12. März oder „Schwarzen Donnerstag“ in den letzten Bewegungen verringert wurden.

Aber ist dies nachhaltig? Die Tabelle zeigt auch etwas anderes. Erstens erfordern eine entscheidende Ruhepause und eine größere Streuung nach oben eine klare Ruhepause über den gleitenden 100-Wochen-Durchschnitt (MA). Der Unfall am Schwarzen Donnerstag führte dazu, dass der Preis von Bitcoin zum ersten Mal seit Ende 2018 unter die 100-Wochen-MA fiel.

Hinzu kommt, dass die bisherige Preisstützung zwischen 6.900 und 7.300 USD lag, was derzeit als Widerstand getestet wird. In Verbindung mit der 100-wöchigen MA würde ein scheinbarer Fortschritt auf mehr Aufwärtsaussichten hindeuten, was zu 10.000 USD führen könnte.

Schließlich verliert der jüngste Anstieg an Schwung, da das Volumen abnimmt und Erschöpfung zeigt. Das ist kein starkes Signal, da man lieber eine Zunahme der Stärke sehen würde, die zu einem massiven Ausbruch führt. Ein Beispiel für einen solchen Ausbruch ist das, was im April 2019 geschah, nämlich ein Anstieg von 4.000 USD auf 5.300 USD.

Der tägliche Zeitrahmen kämpft weiterhin mit Widerstand gegenüber der jährlichen Eröffnung

Der tägliche Zeitrahmen besteht darin, die jährliche Öffnung als Widerstand zusammen mit dem horizontalen Widerstandsbereich zu bekämpfen. Die jährliche Öffnung wird als erheblicher Widerstand bezeichnet und ist der genaue Zeitpunkt, an dem die Jahreskerze von 2019 geschlossen und die neue von 2020 geöffnet wurde.

Ein scheinbarer Durchbruch in diesem Widerstandsgebiet könnte den Preis von Bitcoin wieder auf 7.800-8.000 $ bringen, da dies das nächste Gebiet wäre, das durchbrochen werden könnte.

Es lohnt sich, über eine Halbierung in drei Wochen nachzudenken. Normalerweise lösen diese Ereignisse einen „Kauf das Gerücht, verkauf die Nachricht“-Effekt aus, der zu einem Preisanstieg vor dem Ereignis führt. Die Anleger sehen dann, dass das wirkliche Geschehen geschehen ist und kurzfristig keine großen Auswirkungen hat, wodurch der Kurs fällt und der Effekt des „Verkaufens der Nachrichten“ eintritt.

Die besten CBD Öl Produkte der letzten Jahre – CBD Öl Testsieger kaufen

28. Januar 2020
CBD authentische Produkte, von Badesalzen und Zahnfleisch bis hin zu Leckereien für Haustiere und sicheren Kartuschen.