3 Crypto Trader Börsen, mit denen US-Investoren ChainLink (LINK) handeln können

12. Oktober 2019

Die Altcoin ist ab sofort auf Coinbase, Kraken und Binance.US erhältlich.

ChainLink (LINK), ein dezentrales Crypto Trader Orakelnetzwerk, war eines der heißesten Krypto-Projekte des Jahres 2019

LINK, das Token des Crypto Trader Netzwerks, hat im letzten Jahr einen rasanten Anstieg erlebt und liegt nun bei mehr als 700%, angetrieben von einer Flut von hochkarätigen Crypto Trader Partnerschaftsankündigungen. Am bemerkenswertesten ist vielleicht die Partnerschaft mit Google, wo ChainLink plant, BigQuery-Daten mit einem ChainLink Orakel Smart Contract auf die Crypto Trader Blockchain zu platzieren.

Angesichts des Hype um ChainLink ist es nicht verwunderlich, dass Investoren ihr Altcoin-Portfolio um das LINK-Exposure erweitern wollen, selbst bei der aktuellen Bewertung von knapp über 920 Millionen US-Dollar.

Aufgrund des aktuellen regulatorischen Drucks haben Investoren in den Vereinigten Staaten Zugang zu immer weniger Orten für den Handel mit Altmünzen. Glücklicherweise hat LINK offensichtlich den ersten regulatorischen Schnuppertest bestanden und ist auf einigen wichtigen Plattformen verfügbar:

Coinbase und Coinbase Pro: LINK erreichte seine historischen Höchststände auf der Rückseite der Coinbase Listungsankündigung im Juni. Die Altcoin ist ab sofort auf der Retail-Plattform sowie auf Coinbase Pro erhältlich. Im September wurde LINK für Investoren mit Sitz in New York zur Verfügung gestellt.

Blockchain

Kraken: LINK wurde Ende September mit vier Handelspaaren, darunter EUR und USD, in Kraken eingeführt

Binance.US: LINK wurde kürzlich – zusammen mit Ravencoin (RVN) – nach der Einführung im September als erste Altcoin-Ergänzung in die amerikanische Binance-Plattform aufgenommen. LINK ist jetzt auch mit direktem USD-Handel erhältlich.

58 Millionen Dollar weg: Digitex Futures (DGTX) Crash 70% nach Verschiebung des Starts durch den CEO
Da LINK jetzt an drei der renommiertesten US-Krypto-Börsen erhältlich ist, kann man sagen, dass es für amerikanische Investoren weit in die Zukunft hinein handelbar sein wird.

Mehr: Binance.US listet ChainLink (LINK) und Ravencoin (RVN) auf.
Verwandt: Coinbase Pro fügt New York Unterstützung für Algorand (ALGO), ChainLink (LINK) und Stellar (XLM) hinzu.