Basler Ausschuss misstraut Kryptowachstum und -auswirkungen

15. September 2019

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) ist der letzte, der seine Besorgnis darüber zum Ausdruck bringt, wie sich das Wachstum des Marktes für Kryptowährungen auf die Finanzstabilität und die Tätigkeit von Bankinstituten auf der ganzen Welt auswirken wird.

Größe des Bitcoin Profit Krypto-Marktes

In einer gestern, am 13. März, veröffentlichten Erklärung erwähnte der Bitcoin Profit Ausschuss, dass die Größe des Bitcoin Profit Krypto-Marktes im Vergleich zum globalen Finanzsystem relativ klein bleibt und auch Banken weniger direkte Bitcoin Profit Engagements haben.

Das Gremium räumte jedoch auch ein, dass eine weitere Zunahme der Anzahl der Krypto-Handelsplattformen und die Schaffung von kryptobezogenen Finanzprodukten möglicherweise zu einer Zeit führen würde, in der der Markt das globale Finanzsystem stören und die Risiken für die Banken erhöhen wird.

Gemäß der Erklärung würden diese Risiken Kreditrisiken, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, operationelle Risiken, Rechts- und Reputationsrisiken usw. umfassen.

Um den Banken zu helfen, diese Risiken in erheblichem Umfang zu mindern, hat der Ausschuss den Banken vorgeschrieben, bei einer direkten Beteiligung am Kryptomarkt den folgenden Ansatz zu verfolgen:

Durchführung einer Due Diligence und einer umfassenden Analyse, um zu prüfen, welchen Risiken sie ausgesetzt sind und in welchem Umfang. Der Ausschuss empfiehlt, dass eine Bank zu diesem Zweck über „die entsprechende und erforderliche technische Expertise“ verfügen sollte.

Schaffung eines soliden Risikomanagement-Rahmens, der mit dem gesamten Risikomanagementprozess in Einklang steht und es dem zuständigen Senior Management Team ermöglicht, ihn zu überprüfen.

Dialog mit der lokalen Aufsichtsbehörde

Angabe der Bilanzierungsmethoden

Offenlegung aller Exposures gegenüber Kryptowährungen als Teil des regelmäßigen Finanzberichts und Angabe der Bilanzierungsmethoden für solche Exposures in Übereinstimmung mit den lokalen Vorschriften.

In den Dialog mit der lokalen Aufsichtsbehörde treten, bevor Sie sich dem Kryptomarkt aussetzen.

In Übereinstimmung mit unseren früheren Berichten ist die BCBS-Erklärung nicht der einzige Einblick in die Kryptoindustrie, den ein Bankenausschuss in jüngster Zeit vorgelegt hat. Im Januar schlug die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) eine Lösung vor, die sich als nützlich erweisen könnte, nachdem das letzte Bitcoin abgebaut wurde.